Seebestattung

SeebestattungNach geltendem deutschem Recht dürfen Seebestattungen nur in speziellen See-Urnen stattfinden. Daher ist eine Seebestattung immer auch eine Feuerbestattung.

See-Urnen zeichnen sich durch ein zugleich schweres und sich schnell unter Einwirkung von salzigem Meerwasser auflösendes Material aus. So sinken die Urnen zum einen schnell an den Meeresboden, zum anderen wird die Asche am Beisetzungsort zügig dem Meeresboden übergeben.

Für eine Beisetzung in den speziell dafür vorgesehenen Seebestattungsgründen in der Nord- und Ostsee helfen wir Ihnen gerne bei der raschen Erledigung aller notwendigen Formalitäten.